• Textgröße
  • Kontrast

Historie

HISTORIE DER CRÉDIT AGRICOLE GRUPPE

Wie der Name Crédit Agricole bereits erahnen lässt, findet die heutige Bankengruppe ihren Ursprung in der Finanzierung des landwirtschaftlichen Sektors. Im späten 19. Jahrhundert ebnete das stark genossenschaftlich geprägte Miteinander den Weg für geeignete Kredite zur Unterstützung der Landwirte. 1885 führte dieses Streben schließlich zur Gründung der ersten, lokalen Société de Crédit Agricole des Arrondissements Poligny durch Louis Milcent.

Neben der folgenden Gründung lokaler Banken, welche bis  heute die Basis der Gruppe darstellen, wuchs bis zum Ende des Ersten Weltkrieges ebenfalls die Anzahl der Regionalbanken. Sie stellen in der institutionellen Pyramide des Unternehmens die nächsthöhere Ebene dar. Der Erste Weltkrieg änderte jedoch die Funktionsweise des Marktes und Crédit Agricole wurde aufgefordert, zusätzlich eine Zentralbank zur Regulierung der kleineren Institutionen einzurichten. 

Das angewandte Prinzip bewährte sich und durch die gemeinsame Stärke des genossenschaftlichen Prinzips überstand die Bank auch die Krisenjahre der 1930er Jahre und eröffnete bis in die 70er Jahre zahlreiche neue Standorte. Durch diese Entwicklung erreichte man eine landesweit flächendeckende Aufstellung.

Im Jahr 1966 gewährte die Regierung der Caisse Nationale de Crédit Agricolefinanzielle Autonomie und mit der Gründung spezialisierter Tochtergesellschaften läutete man den Beginn der bis heute aktiven Universalbank ein. In den darauffolgenden Jahren kräftigte sich ebenfalls die Positionierung im Bereich von Hypotheken und Dienstleistungen für Privathaushalte.

Nach einem Gesetzesentwurf von 1988 wurde die Umwandlung der Regionalbanken in eine Aktiengesellschaft und damit die vollkommene Unabhängigkeit vom Staat beschlossen. 2001 folgten schließlich der Börsengang sowie die Umbenennung in Crédit Agricole S.A.

Weitere Informationen sowie Details zur Crédit Agricole Historie finden Sie auf unserer englischsprachigen Homepage.

MEHR ERFAHREN

Information folgen

  • Artikel anzeigen

    KGAL lagert Fondsadministration an CACEIS aus

    21.09.2020
  • Artikel anzeigen

    Deutschland platziert die erste Grüne Bundesanleihe mit einem Emissionsvolumen von 6,5 Mrd. Euro

    21.09.2020
  • Artikel anzeigen

    Crédit Agricole präsentiert die Ergebnisse für das zweite Quartal und das erste Halbjahr 2020

    07.08.2020