• Textgröße
  • Kontrast
  • 11.06.2018

Lars Breuer verstärkt Firmenkundengeschäft der Crédit Agricole Corporate and Investment Bank in Deutschland

Zum 1. Juni 2018 hat Lars Breuer (42) als Senior Banker, Managing Director, bei Crédit Agricole CIB begonnen. In seiner neuen Position wird Breuer vor allem Unternehmen aus der Gesundheits- und Chemiebranche betreuen. 

„Wir sehen in Deutschland erhebliches Wachstumspotenzial und freuen uns, dass Lars Breuer Crédit Agricole CIB unterstützt. Lars Breuer ist ein sehr erfahrener Senior Banker mit einem hervorragenden Netzwerk. Mit dieser Verstärkung unseres Corporate Coverage Teams in Frankfurt werden wir die Betreuung unserer Firmenkunden weiter intensivieren und unsere Präsenz in Deutschland und Österreich ausbauen können”, so Frank Schönherr, Senior County Officer Deutschland und Österreich. 

Breuer verfügt über mehr als 17 Jahre Erfahrung im Corporate und Investment Banking. Zuletzt war er fast acht Jahre lang als Senior Relationship Banker - Multinational Corporates bei der UniCredit Bank AG in München tätig. In dieser Position beriet er große multinationale Unternehmen, darunter zahlreiche DAX-Unternehmen. Von 2010 bis 2014 war Breuer im Bereich Corporate Finance und M&A-Beratung der UniCredit Bank AG tätig. 

Im Jahr 2000 begann er seine berufliche Laufbahn im deutschen M&A Team bei Schroders Salomon Smith Barney in London. Weitere Stationen seines Werdegangs waren Lazard & Co. GmbH in Frankfurt und Credit Suisse Securities (Europe) Ltd. in London.

Information folgen

  • Artikel anzeigen

    Crédit Agricole CIB und Voith testen erste Transaktionen über das digitale Marco Polo Netzwerk

    27.10.2020
  • Artikel anzeigen

    Deutschland platziert die erste Grüne Bundesanleihe mit einem Emissionsvolumen von 6,5 Mrd. Euro

    21.09.2020
  • Artikel anzeigen

    Gemeinsam gegen Corona: Crédit Agricole CIB unterstützt „Malteser Einkaufsengel“

    04.05.2020